Du bist hier: Blog » Ankündigungen » SAVE THE DATE: Hossa-Wochenende 17. – 19. Juni 2022

SAVE THE DATE: Hossa-Wochenende 17. – 19. Juni 2022

Im Juni erwarten uns ganz besondere Gäste: Jakob Jay Friedrichs und Gofi Müller sind mit ihrem Podcast „Hossa Talk“ zu Besuch in der Jerusalem-Kirche für zwei Live-Talks (Fr, 17.6. + So, 19.6.) und ein Hossa Regio-Treffen (Sa, 18.6.). Merk Dir den Termin schonmal vor und sei dabei!

Was ist Hossa Talk?

HOSSA TALK beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Christsein in einer komplexen, widersprüchlichen und manchmal chaotischen Welt leben lässt – tiefgründig, witzig und hemmungslos ehrlich. In jeder zweiten Folge laden Jay und Gofi Talk-Gäste ein, von denen sie glauben, dass sie eine interessante Sicht der Dinge beitragen können.

Hossa Talk Team: JayJakob Jay Friedrichs, Jahrgang 68, ist Gemeindepädagoge, Berater, Comedian, Autor und Referent und wohnt mit seiner Familie in Eschborn-Niederhöchststadt. Einem größeren Publikum ist er als Mitglied des Comedy-Duos ‘superzwei’ bekannt. Neben seinen Auftritten arbeitet Jay beim ev. Dekanat Kronberg und in der Andreasgemeinde Niederhöchstadt, wo er als Referent für Popularmusik und neue Spiritualität sein (Un)Wesen treibt. Außerdem ist er in der Schulsozialarbeit des Dekanats tätig.

Hossa Talk Team: GofiGofi Müller, Jahrgang 70, ist Autor und Musiker und wohnt mit seiner Familie in Marburg an der Lahn. Elf Jahre lang reiste er durch Deutschland und angrenzende europäische Länder und sprach auf kirchlichen und freikirchlichen Veranstaltungen. Von 2011 bis 2013 kümmerte er sich vor allem um seine Familie und widmete sich der künstlerischen Arbeit, bevor er sich 2013 als Musiker und Autor selbständig machte.

Programm

Freitag ab 19:30 Uhr
Hossa Talk Live
Eure Fragen werden live diskutiert
Einlass ist frei (Es wird eine Kollekte geben)

Samstag, 10:30 bis 16 Uhr
Hossa Talk Regio Treffen
Begrenzt auf 30 Teilnehmer, zur Anmeldung
30 Euro pro Person (inklusive Mittag und Getränke)

Sonntag ab 11 Uhr
Hossa Talk Live — Interview Gottesdienst mit Dr. Christoph Goßmann
Thema: „Wie sehen wir eigentlich den Islam und das Judentum?“
Einlass ist frei (Es wird eine Kollekte geben)

Veranstaltungsort

Jerusalem-Kirche
Schäferkampsallee 36
20357 Hamburg
Bus, Bahn und Parken

:: :: Kategorien: Ankündigungen