Du bist hier: Blog » Ankündigungen » Ora et Labora – Kirchenverschönerung 2019

Ora et Labora – Kirchenverschönerung 2019

Ora et labora – beten und arbeiten – ist ein altes Motto der Benediktinermönche.

Wie schon im letzten Jahr soll es Ora et labora-Einsätze in der Jerusalem-Kirche geben, bei denen wir gemeinsam beten und arbeiten. Die, die im letzten Jahr dabei waren können sagen, dass wir richtig was geschafft haben und es obendrein Spaß gemacht hat. Hier findet Ihr ein Filmchen über die Zeit.

In diesem Jahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Foyer und die Empore ganz fertig zu machen, dass die Räume für uns richtig schick sind aber auch an Dritte vermietbar.

Folgendes haben wir uns vorgenommen:

  • Projekt “Streichkonzert”: Stühle vom Foyer streichen, draußen auf der Wiese, schön als Gemeinschaftsaktion
  • Projekt “Strippenzieher”: ein tolles Lampenkonzept muss unter der Leitung eines Elektrikers angebracht werden
  • Projekt “Himmel und Erde”: diverse kleinere Arbeiten auf der Empore werden die Empore perfekt machen

Hierzu wird es an diversen Freitagen und Samstagen aber auch unter der Woche Ora-et-Labora-Einsätze geben. Wir beginnen jeden Einsatz mit Gebet und Andacht. Dann wird gemeinsam gearbeitet. Jede und jeder ist aufgefordert mit zu machen. Unser Ziel ist es, mit einer weiter verschönerten Kirche zu in den Herbst zu starten und unserer Vision von einer einladenden schicken modernen Kirche näher zu kommen. Zum Mitarbeiten sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Es gibt zwei Wege, mit zu machen:

  • Du trägst dich in diesen Online-Kalender zu einem oder mehreren Terminen ein, an denen gearbeitet wird.
  • Dir passen die Termine nicht so gut, willst aber trotzdem mitmachen. Dann meldest du dich direkt bei Wolfgang, Georg, Kathi oder Reinhard oder über contact@jesusfriends.de.

Und hier geht es zur Tabelle von Ora et Labora 2019.

Bitte tragt Euch hier in den Kalender ein. Wir freuen uns auf Eure Zusagen.

:: :: Kategorien: Ankündigungen