Du bist hier: Blog » Impulse » CampusArt mit dem interkulturellen Duo “Hermanos”

CampusArt mit dem interkulturellen Duo “Hermanos”

Im Herbst 2015 haben sich die beiden Mitglieder des heutigen Duos “Hermanos” durch die Straßenmusik kennengelernt. Seitdem proben und
texten sie eifrig und sind seit Sommer 2016 auf allerlei Bühnen in Hamburg und Kiel unterwegs. Stets wird die einzigartige musikalische
Mischung getragen von Stimme, Beatbox, Querflöte und Gitarre. Sie zeichnen sich nicht nur durch tiefgründige Texte und beschwingte
Melodien aus, sondern vor allem auch durch ihre kulturelle Vielfalt. Eder Jiménez O’Shanahan kommt ursprünglich aus Teneriffa und Ayla Adigüzel ist deutsch-türkischer Herkunft. Zusammen bieten sie ein Spektrum von deutschen, spanischen, englischen und türkischen Liedern und stehen für das friedliche Miteinander der Kulturen ein.

  • Termin: Freitag, 20. April, 20.00, Jerusalemkirche
  • Eintritt: 8,- Euro / ermäßigt 5,- (für Studenten und Geringverdiener) an der Abendkasse
  • Flyer: zum Download folgt

Über CampusART

Die CampusART Benefizabende haben das Ziel, den “Campus für Begegnungen” an der Jerusalemkirche über unsere Gemeinde hinaus bei unseren Freunden, in der Eimsbütteler Nachbarschaft und in Hamburg  bekannt zu machen. Wir laden Menschen und Institutionen ein, sich für die interkulturelle und interreligiöse Begegnungsarbeit am Jerusalemcampus zu interessieren und dabei einen wunderbaren Abend voller Kunst, Kultur und Begegnung zu erleben.

Die Jerusalemkirche ist ein Ort, an dem Menschen mit unterschiedlichem religiösen, konfessionellen und kulturellen Hintergrund in gegenseitiger Wertschätzung und Toleranz zusammenfinden. Unterstützen sie die Arbeit des „Campus für Begegnungen“ der Jerusalemkirche durch ihre Teilnahme, durch ihr Engagement oder mit ihrer Spende.

:: :: Kategorien: Impulse