Lade Veranstaltungen
Du bist hier: Veranstaltungen » Bevorstehende Veranstaltungen » Seminarangebot: Interkulturelle Differenzen zwischen Mangos und Kokosnüssen

Seminarangebot: Interkulturelle Differenzen zwischen Mangos und Kokosnüssen

Interkulturelle Sensibilisierung
Das interkulturelle Miteinander in alltäglichen Situationen ist oft recht bereichernd, kann aber durchaus auch zu Unsicherheiten und Missverständnisse führen. Den Menschen ist dabei meistens nicht bewusst, dass ihr Denken und Handels oft durch ihre kulturelle Identitäten und Sozialisierung geprägt ist.
Das Seminar thematisiert die steigende Bedeutsamkeit der Fähigkeit zur interkulturellen Kommunikation mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen. In dem interaktiven Seminar steht vor allem die interkulturelle Handlungskompetenz im Fokus.

Ziele
• Bewusstmachen der eigenen (deutschen) Kultur
• Kennenlernen der deutschen Kulturstands
• Sensibilisierung anderen Kulturen gegenüber
• Erwerb von interkultureller Handlungskompetenz
• Zusammenarbeit im internationalen Team

Zielgruppe
• Gemeindemitglieder und Interessierte
Inhalte
• Theoriegrundlage (Kulturdimension von G. Hofstede)
• Deutsche Kulturstandards (Schroll-Machl)
• Perspektivwechsel – Empathie entwickeln
• Interkulturelle Differenzen erkennen
• Übungen von indirekter Kommunikation
• Casestudies / Arbeiten an Praxisfällen

Methoden
• Kurz Inputs
• Gruppenarbeit
• Einzelarbeit
• Simulationen + Übungen
• Casestudies / Arbeiten an Praxisfällen

Rahmenbedingungen
• Teilnehmerzahl: 6 – 12 Personen
• Datum: Freitag, 28. Februar 2020
• Dauer:   16:00 – 20:30h
• Ort: Jerusalem Kirche (Empore)
• Kosten:  20 € für Gemeindemitglieder / 30 € für externe Gäste
• Anmeldung: Carola Helwig helwig_c@hotmail.com

Anlass:
Seminarangebot: Interkulturelle Differenzen zwischen Mangos und Kokosnüssen
Beginn:
28.02.2020, 16:00
Ende:
28.02.2020, 20:30
aktualisiert:
09.01.2020, 13:04