Du bist hier: Blog » Ankündigungen (Seite 2)

Neue Themenserie: Corona, Christus & ich – Was nehme ich mir mit aus dieser Zeit?

Wenn du in 5 Jahren gefragt wirst: Was hast du dir aus dieser Coronazeit 2020 Positives mitgenommen, um dein Leben lebenswerter und die Welt ein bisschen besser zu machen. Was wirst Du antworten?

Die letzten Wochen werden uns vermutlich unser Leben lang in Erinnerung bleiben und vielleicht werden unsere Enkel fragen: Opa, Oma, wir war das damals, als ihr nicht rausdurftet und das Klopapier ausverkauft war?

Wenn wir Glück haben, haben wir das Schlimmste erstmal hinter uns, auch wenn uns das Virus vermutlich noch länger einschränken wird.

Noch nie war das Leben in der ganzen Welt derart heruntergefahren, die Wirtschaft, das öffentliche Leben und auch das persönliche.  Die Frage ist: Welche Erfahrungen habe ich gemacht, die ich anders vielleicht nie gemacht hätte? Was werde ich vielleicht sogar vermissen? weiterlesen…

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Zwischenstand: Videogottesdienste & Präsenzgottesdienste

Seit dem 15.Mai sind wieder Gottesdienste in Kirchen erlaubt – allerdings nur unter sehr strengen Rahmenbedingungen und erheblichen Auflagen zur Hygiene. Bei jesusfriends haben wir uns in einem offenen Videoforum und im Leitungsteam dazu ausgetauscht. Darüber hinaus wird es eine anonyme aber transparente Umfrage geben. Was wir im Moment sehen ist, dass den Menschen bei jesusfriends im Grunde drei Punkte dazu wichtig sind: weiterlesen…

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Erste Lockerungen der Corona-Kontaktbeschränkungen und was wir draus machen können

Vergangene Woche wurden von der Politik erste Lockerungen der Corona-Kontaktbeschränkungen erlaubt. In aller Verantwortung wollen wir das als Gemeinde nutzen, um einerseits zwischenmenschliche Begegnungen zu ermöglichen, anderseits auch bald erste Signale zu setzen, dass wieder öffentliche Gottesdienste in Kirchen stattfinden. weiterlesen…

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Tandems – geistliche Freundschaften anfangen

Vielleicht geht es dir so wie im Moment vielen anderen: Du sehnst dich danach, dass Glauben etwas bereicherndes und lebendiges im Alltag ist oder wieder wird. Eine positive Energie. Etwas, wovon du geistlich und persönlich profitierst. Manche Dinge kann man besser zusammen schaffen, als allein. Deshalb regen wir etwas an, was wir geistliche Freundschaften nennen. Ähnlich wie unter Sportsfreunden geht es darum, sich mit anderen zusammen zu tun, die sich das auch wünschen, um sich gegenseitig auf diesem Weg zu unterstützen und anzuspornen. Ziel ist es, sich gegenseitig zu einem lebendigen und mündigen Christsein zu ermutigen.

Hier gibt´s eine PDF mit Anregungen, wie jeder eine geistliche Freundschaften anfangen kann.

 

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Switching Tables Herbst 2019

Switching Tables ist ein ganz besonderer Abend zum Leute kennen lernen, gemeinsam speisen und kochen.

Jeweils Zweierteams bereiten für vier Gäste Vorspeise, Hauptgericht oder Nachtisch zu. Danach geht’s weiter zu einem neuen Gastgeberteam, neuen Gästen und in eine andere Wohnung. Wie letztes Mal erwartet uns zum Dessert ein Abschlussevent in großer Runde mit allen. Switching Tables ist die Möglichkeit, einen schönen Abend in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen.  weiterlesen…

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Gastgeber oder Gastgeberin beim churchbrunch sein

Liebe churchbrunch Freunde, der churchbrunch lebt von einer gastfreundlichen Atmosphäre und dem Aufbau eines kleinen Buffets bei dem es Getränke und mitgebrachte Leckereien gibt. Da wir den churchbrunch immer als gemeinsames Projekt verstanden haben, suchen wir für jeden churchbrunch zwei Gastgeber. Das ist eine ziemlich schöne und ziemlich einfache Möglichkeit, einen Teil dazu beizutragen, dass der churchbrunch ein gastfreundlicher Gottesdienst für alle bleibt.

Hier geht´s zu weiteren Infos und zu einer Liste, in die du dich eintragen kannst.

:: :: Kategorien: Ankündigungen

Unterstützung beim Deutschlernen

Abdul und Mohammed kommen aus dem Irak und sind zwei sehr nette und engagierte junge Männer, die sich hier ein neues Leben aufbauen wollen. Seit etwa einem Jahr sind sie Teil unserer Gemeinde. Sie haben im Oktober, bzw. November Prüfung im Deutschkurs (A2/B1, das ist unteres bis mittleres Niveau). Insbesondere Briefschreiben macht ihnen Sorge, aber auch Konversation und Lesen/Verstehen.

Sie suchen jemand, der oder die in den nächsten 4-8 Wochen z.B. an den Wochenenden mit ihnen das im Deutschkurs Gelernte wiederholen, üben und vertiefen kann.

Voraussetzung eigentlich nur ein bisschen Zeit und Deutsch als Muttersprache. Wer meldet sich?

:: :: Kategorien: Ankündigungen