Du bist hier: Blog » Impulse » Sie ist da: die neue jesusfriends-App

Sie ist da: die neue jesusfriends-App

Seit ein paar Tagen haben wir eine eigene jesusfriends-App. Die App soll helfen, uns als Gemeinde besser zu vernetzen, Aktivitäten zu koordinieren und damit das Wir-Gefühl in der Gemeinde stärken. Mit der App können wir:

  • Veranstaltungen teilen
  • Einladen und eingeladen werden
  • Gleichgesinnte suchen
  • Empfehlen, was uns am Herzen liegt
  • Hilfe finden und anbieten
  • Kommunizieren und vernetzen

Hier findest du die jesusfriends-App
Du suchst einfach im App Store für IOS und Android nach “jesusfriends” und ladest dir die App kostenlos herunter. Du kann aber auch im Browser unter www.jesusfriends.communiapp.de genutzt werden. Um mitzumachen musst du dich als Nutzer mit Profilname und Email-Adresse registrieren. Gib dabei am besten deinen echten Namen ein, damit wir einen Überblick haben, wer auf der App alles unterwegs ist.

Und so geht´s
Innerhalb der App gibt es drei Kategorien, um Einträge zu erstellen: Termine, Suche/Biete und Empfehlungen. In jeder Kategorie gibt es eine Chatfunktion, um sich auszutauschen. Außerdem können Privatnachrichten geschrieben werden. Offizielle Informationen sind grün hinterlegt.

  • Einträge sind auch für nicht registrierte Nutzer sichtbar, der Chat aber nicht. Sensible Infos also lieber in den Chat
  • Man kann die Teilnahme an Terminen ankündigen, so dass die Ersteller des Eintrags einen Überblick haben, wer und wieviele Leute sich angemeldet haben.)

Und damit es richtig Spaß macht
Die App lebt davon, dass ein Austausch entsteht und viele Leute die App nutzen. Macht also alle mit und probiert es einfach mal aus!

Und hier ist das nochmal richtig schön erklärt.

 

 

:: :: Kategorien: Impulse